Pressemitteilung: Inventur mit mobiler Datenerfassung

Inventur mit mobiler Datenerfassung: Ausfälle und Verzug durch Leihgeräte und schnelle Reparaturen vermeiden

Essen, 08. November 2017: Wenn der Jahreswechsel näher rückt und sich die Regale in den Geschäften mit Lebkuchen füllen, stehen Firmeninhaber alle Jahre wieder vor der gleichen unliebsamen Aufgabe: Inventur. Betriebe, die sich „Wegen Inventur geschlossen“ nicht leisten können oder wollen, stellen ihre Bilanzierung oft von der Stichtagsinventur zur permanenten Inventur um. Der Vorteil der permanenten Inventur ergibt sich vor allem für größere Betriebe, die mit der lückenlosen Überprüfung ihrer Bestände ein besseres Lagermanagement ermöglichen und so geschäftsschädigenden Ausfällen und Materialknappheit vorbeugen.

Grundlage für eine erfolgreiche Durchführung dieses Systems sind einwandfrei funktionierende Geräte zur mobilen Datenerfassung, die heute den Standard bei derartigen Verfahren bilden. Unvorhergesehene Defekte der Barcodescanner kommen bei aller Robustheit gängiger Modelle von Herstellern wie ZEBRA/Symbol, Casio, Honeywell/Intermec, Datalogic, Höft&Wessel/ALMEX, M3Mobile, Psion, Datamax-O´Neil oder Unitech leider vor und führen zu unnötigen Einschränkungen. Die Firma Weilandt Elektronik aus Essen hat sich darauf spezialisiert, in solchen Fällen innerhalb kürzester Zeit Reparaturen auf Herstellerniveau und zu fairen Preisen durchzuführen – ob für neue Modelle oder bereits abgekündigte Gerätegenerationen.

Auch Unternehmen, die ihre Inventur einmalig zum Ende des Geschäftsjahres durchführen, können durch den Einsatz der mobilen Datenerfassung nicht nur ihre Mitarbeiter entlasten, sondern vor allem Zählfehlern vorbeugen. Reicht der hauseigene Gerätebestand für einen derartigen Einsatz nicht aus, helfen externe Dienstleister. Als solcher kann Weilandt Elektronik innerhalb kürzester Zeit nicht nur betriebsbereite Leihgeräte der Firma Motorola/Zebra (MC3090, MC9060, MC9090) bereitstellen. Der Rundum-Service  reicht von der Vorkonfiguration der Geräte (Staging) über die tagesgenaue Lieferung bis zum optionalen Abholservice. Besonders während arbeitsintensiven Zeiten, in denen die gesetzlich vorgeschriebene Inventur eine zusätzliche Belastung bedeutet, ist ein verlässlicher Partner, der genau diese Abläufe erleichtert, für Firmeninhaber unerlässlich.